Hogrefe Pflege-Newsletter 08/2018
Inhalt
 
Das Einsamkeits-Buch
Fachtagung NOVAcura
 
Kontakt & Impressum
Liebe Leserinnen und Leser,
 
Mitunter kommt ein Buch allein daher, weil es einzigartig ist. An Einsamkeit leiden zwar 6-10% der deutschen Bevölkerung, aber das Thema würde bislang in seiner gesundheitlichen Bedeutung unterschätzt. Das Herausgeber- und Autorenteam um Thomas Hax-Schoppenhorst packt das Thema Einsamkeit an und zeigt, wie man dieses Phänomen erklären, verstehen, einschätzen und in seinen Folgen und Gefahren lindern oder verhindern kann.
 
Gönnen Sie sich einsame Lesestunden mit dem „Einsamkeits-Buch“ und werden Sie zum Fürsprecher für einsame Menschen, die Sie aus ihrer sozialen Isolation herausführen.
 
 
Mit vielen Grüßen
 
Ihr Hogrefe Verlag
Einsame Menschen nicht alleine lassen
Das Einsamkeits-Buch
 
An Einsamkeit leiden 6-10% der deutschen Bevölkerung vorübergehend oder dauerhaft. Einsamkeit ist genauso schädlich wie der Konsum von 15 Zigaretten täglich, ebenso schädlich wie Alkoholkonsum und ist schädlicher als fehlende Bewegung. Höchste Zeit, dass dieses Phänomen umfassend für Gesundheitsberufe dargestellt wird. - Das interdisziplinäre Buch des erfahrenen Herausgebers fächert das Thema Einsamkeit in all seinen Facetten auf. Das Autorenteam liefert eine gesellschaftspolitische Analyse und beleuchtet das Thema aus medizinischer, psychologischer, pflege- und sozialwissenschaftlicher sowie theologischer Sicht. Es schafft einen Bezugsrahmen, um Einsamkeitserleben besser einschätzen, erkennen, verstehen und lindern zu können. Die Autoren verbinden Befunde zum Thema Einsamkeit mit dem Befinden von Betroffenen und zeigen Gesundheitsberufen Möglichkeiten der Hilfe auf. Das Autorenteam stellt multiprofessionelle Ansätze dar und zeigt wie Vereinsamung erkannt, gebannt und wie der Gefahr der Vereinsamung entgegengewirkt werden kann.
Biografie – Eine Fachtagung der NOVAcura
50 Jahre Fachzeitschrift NOVAcura
 
Seit 50 Jahren ist die NOVAcura die Fachzeitschrift der Pflege und Betreuung aus der Schweiz. Auf unserer Fachtagung mit dem Thema Biografie feiern wir mit Ihnen dieses Jubiläum! Ob schreibend oder lesend – pflegend oder forschend – lehrend oder leitend: Streifen Sie mit uns durch die Landschaften einer Biografie der Pflege.
 
 
7. März 2019, Careum Weiterbildung,
Mühlemattstrasse 42, 5000 Aarau, Schweiz
 
Hier gehts zu weiteren Informationen und zur Anmeldung
 
Fachzeitschriften der Pflege 
 
Gerne senden wir Ihnen unter zeitschriften@hogrefe.ch ein Probeexemplar unserer Fachzeitschriften zu und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Programm.
 
Folgen Sie uns auf Facebook 
 
 
Bleiben Sie informiert.
Lesen Sie interessante Themenbeiträge und erhalten Sie Einblicke in unser Verlagsleben. Jetzt liken!
Kontakt & Impressum
Hogrefe AG
Länggass-Strasse 76
3000 Bern 9
Schweiz
 
Tel.:+41 31 300 45 00
Fax:+41 31 300 45 91
 
facebook. com/hogrefe. verlag
Newsletter abbestellen  •  Redaktion Newsletter  •  w w w. hogrefe. com